15.6.14

Pinterest. Inspirationen neu strukturiert

Ihr habt es längst bemerkt: Es tut sich einiges auf unseren Pinnwänden.

Wir räumen auf! Das ist der Grund dafür. Wir wollen mehr Struktur und mehr Übersichtlichkeit in unsere Pinnwand-Landschaft bringen. Unser Ziel ist es, einzelne Pins leichter und dadurch schneller zuordnen zu können. Außerdem verzichten wir ab sofort auf mehrfache Pins. Das spart Zeit!

Die neue Aufdeineweise–Pinterest–Spielwiese sieht aktuell so aus:

1 Pinnwand – „Was ist neu?“

Hier findet ihr alle Bilder unserer Aktionen und Produkteinführungen.



4 Pinnwände – „Layouts“, „Minialben“, „Karten“ und „Noch mehr schöne Dinge“

Alle bisher gepinnten Werke sind auf diese vier Pinnwände verteilt. Kein Pin ist doppelt oder gar dreifach vorhanden. Hier findet also alles an kreativen Werken, die mit unseren Produkten entstehen.









17 Pinnwände – u. a. „BelMarie“, „Anna“, „Paula“, „Frieda“ und „Cardstock“

Auf diesen Pinnwänden werden ausschließlich sämtliche Bilder zu den Produken zu finden. So wird nichts vermischt und die Artikel bleiben von den gepinnten Inspirationen klar getrennt.







Was nützt euch die neue Struktur?
Ihr findet schneller und einfacher das, wonach ihr sucht. Eine Layout– oder Minialbum–Inspiration ist von an schneller gefunden als vorher. Versprochen!

Die regelmäßigen Inspirationsbeiträge auf dem Blog werden im Zuge dessen eingestellt. Somit gibt es keine zwei Web-Adressen für Inspirationen mehr, sondern nur noch eine – Pinterest.

Was wird als nächstes passieren?
Die Produkt-Pinnwände sind noch nicht vervollständigt und werden deshalb innerhalb der kommenden Tage und Wochen aufgefüllt. Hinzukommt, dass alle Werke mit markanten Labels (Hashtags) versehen werden. Somit ist lassen sich auf einfache Weise alle Inpirationen zu einem Produkt anzeigen. Das finden wir prima!!

Also, los!
Let's have FUN & HAPPY PINNING!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...